Vom unbewurzeltem Steckling bis hin zur fertigen Pelargonie

Im Februar beginnen wir im Zillertaler Gartenzentrum Kerschdorfer mit dem Kultivieren der verschiedenen Balkonpflanzen. Die Stecklinge, die von Qualitätsmutterpflanzen stammen, werden von uns zugekauft und bringen die notwendigen Ansätze für ein qualitativ hochstehendes, wüchsiges und gut verzweigtes Fertigprodukt mit sich. Der größte Teil der roten, rosa und lilafarbenen Hängepelargonien (Pelargonium peltatum) wird von uns doppelt in einen Topf per Hand gesteckt, dadurch können wir sicher gehen, dass die Ware gut verzweigt und kompakt wächst.

Nach ca. 2 Wochen sind alle Pelargonien gut angewurzelt und blühen schon reichlich.

Ab März/April je nach Witterung beginnt die Hauptsaison für Balkonblumen. Unsere Kunden lassen sich gerne von unseren kompetenten und geschulten Mitarbeitern über den aktuellen und geeigneten Balkonschmuck beraten oder stellen sich aus dem vielfältigen Angebot und Sortiment Ihre Balkonblumen selbst zusammen.
Gerne nehmen wir auch Bestellungen auf und liefern die gewünschten Pflanzen direkt zu Ihnen nach Hause.

Ab April/Mai beginnen wir mit dem Einpflanzen der bestellten Balkonkisten. Die gepflanzten Kisten werden entweder gleich abgeholt oder geliefert oder können auch in unseren Glashäusern aufbewahrt, gepflegt und versorgt werden, um dann erst nach den "Eisheiligen" geliefert zu werden. Der Blumenpracht auf dem Balkon steht nichts mehr im Wege!

Die Pflege der Pelargonien und die verwendeten Qualitätsprodukte sind ausschlaggebend für einen reichblühenden und vollwachsenden Balkonschmuck.
Beachten Sie unsere Tipps betreffend Erde, Dünger und das richtige Gießen.
Wir wünschen Ihnen viel Freude mit Ihrem Balkon.